Datenschutzhinweise zum Wettbewerb Bürgertasse
Information gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Mit den folgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Ansprüche und Rechte im Zusammenhang mit dem Wettbewerb Bürgertasse.

 

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist
 Name:                                                   Stadt Plauen
PLZ, Ort:                                               08523 Plauen
Straße, Hausnummer.:                     Unterer Graben 1
Telefon:                                                03741/291-0
E-Mail:                                                 poststelle@plauen.de
Internet:                                               www.plauen.de

Ansprechpartner/in der Organisationseinheit:
Organisationseinheit:                        Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner:                               Frau Linke
Telefon:                                                 03741/291-1182
E-Mail:                                                  presse@plauen.de

Beauftragte für den Datenschutz:
 Stadt Plauen – Frau Uta Fielitz, Beauftragte für Datenschutz und Korruptionsvorbeugung
Unterer Graben 1, 08523 Plauen
Tel: 03741 291 1165
Mail: Uta.Fielitz@plauen.de

 

  1. Welche Daten werden verarbeitet und woher kommen sie?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen, im Rahmen des Wettbewerbs Bürgertasse erhalten haben. Dies umfasst ggf:

  •  Name
  • Anschrift
  • E-Mail
  • Telefon
  • Entwurf zur Bürgertasse

 

  1. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Datenverarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung des Wettbewerbes zur Bürgertasse.

Soweit wir für Verarbeitung von personenbezogenen Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 Bst. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

  1. Wer bekommt meine Daten?

Die Daten werden intern für die Durchführung des Wettbewerbes verwendet.
Die einzelnen Motive werden u.a. auf der Seite der Bürgertasse, ggf. Plakaten und Abstimmungszetteln veröffentlicht. Dies ist zur Durchführung des Wettbewerbes notwendig.

Darüber hinaus wird das Motiv und ggf. ihr Name in Presseveröffentlichungen verwendet. Daraus kann eine Veröffentlichung der Daten in weiteren Medien einhergehen.

 

  1. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 Wir speichern die Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Ihre persönlichen Daten werden nur solange verarbeitet und gespeichert wie es für die Erfüllung der entsprechenden Aufgabe erforderlich ist. Die konkrete Speicherdauer ist abhängig von dem Zweck der Datenverarbeitung sowie von verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten und den gesetzlichen Verjährungsfristen.

 

  1. Welche Datenschutzrechte habe ich?

 Sie haben das Recht auf Auskunft zu den über Sie verarbeiteten Daten sowie das Recht auf Widerruf von Einwilligungserklärungen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Berichtigung und Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung und der Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Ferner haben Sie ein Beschwerderecht; Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an den o.g. behördlichen Datenschutzbeauftragten oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Aufsichtsbehörde gegenüber öffentlichen Stellen ist:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden (Postanschrift)
Kontor am Landtag, Devrienstraße 1, 01067 Dresden (Hausanschrift)
eMail: saechsdsb@slt.sachsen.de
Internet: www.datenschutz.sachsen.de

 

Beachten Sie bitte, dass bei Widerruf der Einwilligungserklärung keine Teilnahme am Wettbewerb Bürgertasse möglich ist.